KEYBOARDS & MUSIC PRODUCTION
AN DER MUSIKHOCHSCHULE MÜNSTER

mhs1kmplogovectora 

WIR ÜBER UNS

Die großzügige Unterstützung deiner individuellen Talente und Stärken
und die Entfaltung deiner Kreativität stehen bei uns im Mittelpunkt.

Unser Studium ist durch seine große Praxisnähe schon ab dem ersten Semester darauf ausgerichtet, dich chancenreich auf deine Berufszukunft als innovativer Popmusiker/Produzent vorzubereiten.

In den ersten beiden Jahren geht es um eine fundierte Basis, die dich kreativ und spielerisch stärkt, und mit herausfordernden Aufgabenstellungen aus der Praxis deine Kreativität fördert.

Die letzten beiden Jahre richten sich komplett nach deinen individuellen Berufswünschen. In Absprache mit uns konzentrierst du dich auf die weitere Entwicklung deiner Fertigkeiten und Kenntnisse und sammelst Erfahrungen, um deinen Start in die Berufspraxis erfolgreich zu gestalten.

Das Dozententeam kennt dich gut und fördert dich individuell, um das Beste aus dir heraus zu holen.

lkrahlmusikhoschule

DIE DOZENTEN

ROB MAAS

Performance (Keys, Live Performance und kreative Konzeptentwicklung); Leitung

Rob Maas studierte Hammond Organ und Keys, Music Production & Sound Design am Conservatorium von Enschede. Seit 1998 ist er an der Musikhochschule Münster als Professor für Elektronische Tasteninstrumente (Keyboards & Music Production) tätig. In den Jahren davor hat er in Pionierarbeit dem Studiengang 'Keyboards' (jetzt MediaMusic) in Enschede Form gegeben und ihn stetig weiterentwickelt. Dazu gehörte auch die Entwicklung neuartiger Vermittlungsmethoden mit Fokus auf die individuelle Talententwicklung und die intuitiven Arbeitsweisen des modernen Musikers. 

"Eines der wichtigsten Ziele ist es, die Studierenden als kreative und innovativ denkende Menschen auf die Berufspraxis vorzubereiten. Dazu gilt es, die Studierenden ständig vor Herausforderungen zu stellen, die ihre Talente bestmöglich fördern."

e2528c

HENNING VERLAGE

Musikproduktion (Styles, Workflow, Sounddesign, Produzieren,...)

1998 - 2002 Studium Musicproduction & Keyboards (heute Mediamusic) in Enschede/NL, danach weiterführendes Studium an der Messiaen Academie/NL mit Schwerpunkt Musikproduktion. Seitdem breitgefächert in der Musikindustrie tätig. Dazu gehören Produktionen für Major- und Indie- Labels, Remixe zahlreicher Künstler, Einspielungen für Produktionen, Songwriting, Live-Touren als Keyboarder und Musical Director, Workshops und Online-Videos für die Fachzeitschriften SOUND & RECORDING und KEYBOARDS sowie Sound/Demo-Programmings für Hersteller elektronischer Musikinstrumente. 2011 erhielt er den Echo als Produzent des Jahres, für den er auch 2013 wieder nominiert war.

Wichtigstes Ziel ist es, die gesammelten Erfahrungen praxisorientiert weiterzugeben und dabei den Praxisbedingungen, denen man im beruflichen Alltag begegnet, gerecht zu werden. Neben einer guten Organisation gehört dazu der sichere Umgang mit unterschiedlichstem Equipment und Software, Style-Kenntnis sowie analytisches Hörvermögen, genauso wie die schnelle Adaption neuer Anforderungen.

o

BERNWARD MÜLLER

Studiotechnik (Recording & Mixing, Tontechnik, Analog & Digital Audio)

Arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Ton- und Studiotechniker. Betreiber des Münsteraner Tonstudios „Soundatelier“. Schwerpunkte im Tonstudio Weltmusik, Latin, Salsa, Theatermusik, Neue Musik. Als Live Tontechniker mit zahlreichen Künstlern auf Tour.

„Bei Musikaufnahmen wird moderne Technik künstlerisch eingesetzt.....Die Kenntnis der Grundlagen und der technischen Geräte gehört dabei zum Handwerk. Bei der praktischen Aufnahmearbeit spielen aber ästhetische und künstlerische Gesichtspunkte die Hauptrolle. "

Dieser Satz des Tonmeisters Jürg Jecklin beschreibt sehr gut das Aufgabenfeld der Studiotechnik. So wird in der Studiotechnik zu einem Teil technisches Wissen vermittelt, (Aufbau und Arbeitsweise von Mischpulten, Mikrofonen und Effektgerät etc.) zum anderen Teil Wissen über die Arbeitsabläufe in Tonstudios. (Gestaltung von Aufnahmen, Einsatz unterschiedlicher Aufnahmetechniken, Aufbau von Tonstudios)

Aber auch der künstlerisch/ästhetische Aspekt spielt in der Studiotechnik eine wichtige Rolle: Beurteilung technisch/musikalischer Qualitäten, Coaching von Künstlern in Aufnahmesituationen und natürlich der Mix und das Mastering.

bernward

GEREON HOMANN

Combo  

Gereon Homann studierte als Jungstudent klassisches Schlagzeug an der Musikhochschule in Münster bevor er nach dem Abitur an die Folkwang-Hochschule in Essen ging. Dort studierte er Drum-Set bei Thomas Alkier und Sperie Karas und erhielt im Jahr seines Studienabschlusses (2002) den renommierten Folkwangpreis im Bereich Jazz. 

Mit vielen Bands aus unterschiedlichen stilistischen Bereichen (u.a. Philip Boa & the Voodoo Club) spielte er zahllose Konzerte im In- und Ausland in Clubs und bei großen Festivals, er nahm Videos auf und gewann mit seinen künstlerischen Projekten zahlreiche Wettbewerbe, u. a. den WDR- Bandwettbewerb, Jägermeister Band-Contest, BilboRock (Spanien). 

Gereon Homann ist einer der profiliertesten und vielseitigsten Drummer der jüngeren Generation in Deutschland.

gereon12

KRYSTOFFER DREPS

Creative Concepts (Musiktheorie und Gehörbildung)

Krystoffer Dreps, Jahrgang 1982, zog nach dem Abitur in Unna, NRW, nach Berlin, um dort zunächst Schulmusik und Politikwissenschaften zu studieren. Nach einigen mehrmonatigen Aufenthalten auf dem amerikanischen Kontinent wechselte er 2007 nach Leipzig, um dort ein Diplom in Jazztrompete sowie Musikpädagogik zu erhalten. Anschließend absolvierte er noch einen Master in Tonsatz und Gehörbildung sowie in Komposition. Seit 2013 arbeitet er als Lehrbeauftragter an den Hochschulen in Leipzig und Osnabrück, seit 2015 auch in Münster. Darüber hinaus ist er als freischaffender Komponist und Produzent in verschiedenen Genres tätig und publiziert musikwissenschaftliche Forschungsergebnisse in Zeitschriften, Monographien und auf Fachtagungen, seine Schwerpunktthemen sind Popularmusik/Jazz und die sog. Neue Musik. Krystoffer Dreps lebt momentan mit seiner Partnerin und den beiden Söhnen in Berlin. 

www.krystoffer.com

AFD58F24D74B9DC29098B714F9Cfritz1box

FANTAST ARTISTS

Bühnenperformance

Bestehend aus der Sängerin Simon Dye, dem Choreografen und Tanzpädagogen Vinícius sowie dem Produzenten Frank Oldengott, unterrichtet das Trio "Fantast Artist" unsere Studierenden im Bereich Künstlerpersönlichkeit mit all seinen Facetten. Auch ein persönliches Coaching zur Bühnenperformance ist Teil des Lehrplans.

www.fantastartist.de

FantastArtistTeam919KB

BERUFSBILDER


Der Keyboarder / Laptop Musician

Bands - Solo - Studiomusiker
Große Repertoirekenntnisse sind verlangt. Eine große Flexibilität ist Voraussetzung. Ein müheloser Umgang mit vielseitigem Equipment, gutes Timing & Feeling, soziale Fertigkeiten, aber auch Blattspiel, Improvisation in verschiedenen Stilistiken und das Begleiten anderer Musiker sind wichtige Kompetenzen. Auch Kreativität als Songwriter, Arrangeur und Komponist ist gefragt!


Der Producer

Bands - EDM – Filmmusik – Sound Design
In der heutigen Medienlandschaft, die sich von Recording über Musikproduktion bis hin zu Foley und Sounddesign für Games und Web erstreckt, spielen die kreativen und praxisorientierten Fertigkeiten eines Producers eine wichtige Rolle. Das Arbeiten mit hochwertigen Technologien am Laptop, im Heim- oder High-End Studio verlangt nach viel Hands-On Erfahrung.


Keyboards und Musikprodukt Lehrer

Ob Unterricht in einer Musikschule oder Clinics, Workshops und Kurse für Professionals, das alles sind Bestandteile dieses Bereiches. Der Fokus liegt auf zeitgemäßen, talentfördernden Methoden im Keyboardspiel und in der Musikproduktion mit selbst entwickeltem Material, Unterrichtsliteratur und Online Ressourcen.

IMG2180

ABSOLVENTEN

Lies hier weiter über einige unserer Absolventen:

Christoph Aßmann (EDM Produzent)
Tim Heinrich (Produzent für Werbung und Video und online Resezent)
Henrik Böhl (ebenso leidenschaftlicher Songwriter wie Dozent)
Dominik Campus (Komponist für Film und Werbung)
Tobias Rotsch ((leidenschaftlicher Songwriter und Produzent)
Till Notzon (leidenschaftlicher Dozent)
Florian Arnt (DJ/Produzent)

Musikhochschule221a

AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN

facebooktwitteryoutube3

KEYBOARDS & MUSIC PRODUCTION AN DER MUSIKHOCHSCHULE MÜNSTER

kmplogovector3